Dongguan 纯阳古观 - Chunyang Ancient Temple / Historischer Tempel

bossel
bossel @bossel
· March 2019 · 4 min read · China · #china
After finishing my article about the Grand Parade in Patras, I can finally get to the backlog of the last days of my recent trip to China. Actually, it's more or less just one day, but I was quite active on that day. Let's begin with a temple.Nachdem ich endlich meinen Artikel über den Karnevalszug in Patras erledigt habe, kann ich mich wieder den letzten Tagen meines kürzlichen Chinatrips widmen. Eigentlich ist es nur noch ein Tag (mehr oder weniger), aber an dem Tag war ich doch recht aktiv. Fangen wir mal mit einem Tempel an.

qgz47x2xpi.jpg

I wanted to go to an older part of the district of Wanjiang. On the way there I came across this Taoist temple, called 纯阳古观 (chúnyáng gǔguān ~ Chunyang ancient temple).Ich wollte einen älteren Teil von Wanjiang besuchen. Auf dem Weg dorthin kam ich an diesem taoistischen Tempel, genannt 纯阳古观 (chúnyáng gǔguān ~ Historischer Tempel Chunyang), vorbei.

vd3ysbu72d.jpg

It's located in the Wanjiang Park near Wanjiang River. Not much of a park, just a big square with some trees & grass.Er befindet sich im Wanjiang-Park in der Nähe des Flusses Wanjiang. Was man in China so Park nennt. Es ist eher ein großer Platz mit ein paar Bäumen & etwas Gras.

gsij2vclhg.jpg

Contrary to what the name suggests, the temple is not very old. It was built in 1993. Well, "rebuilt". There was an older temple, stemming from the Ming Dynasty, but it was destroyed, as usual. Couldn't find out when it was destroyed, though. I doubt that it looked very much like the one they "rebuilt" there.Anders als der Name suggeriert, handelt es sich nicht um einen antiken Tempel. Er wurde im Jahr 1993 gebaut. Nunja, "rekonstruiert". Es gab dort mal einen älteren Tempel aus der Mingdynastie, der aber wie üblich zerstört wurde. Konnte allerdings nicht herausfinden, wann. Ich bezweifle jedenfalls, daß der alte Tempel dem neuen allzu ähnlich sah.

39n49rxwmk.jpg

According to Baidu Baike, it is the only Taoist temple open to the public in the Dongguan urban area. I doubt that, too. Cantonese are a quite religious bunch & I would be surprised if there weren't other smaller Taoist temples around.Wenn man Baidu Baike glauben kann, ist dies der einzige taoistische Tempel im Stadtgebiet Dongguan, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Das bezweifle ich auch. Kantonesen sind ein recht religiöses Völkchen & ich wäre überrascht, wenn es nicht noch andere, kleinere taoistische Tempel gäbe.

ubo8996blt.jpg

Despite being fairly new, there are some nice features to this temple.Auch wenn er ziemlich neu ist, hat der Tempel doch einige ziemlich interessante Details.

rlas417qgo.jpg

Since there were almost no people, I ventured inside to take some pictures without disturbing anyone. The guardians didn't bother me...Da nur sehr wenige Leute dort waren, habe ich mich mal hineingewagt, um einige Bilder zu machen, ohne jemanden zu stören. Die Wächter haben mich nicht gehindert ...

egjpkjh1pn.jpg

4v1zxf433b.jpg

Being an actual place of worship, there was no entrance fee. Maybe I should have given a small offer, but I didn't think of it.Da es ein aktiver Tempel ist, wurde kein Eintrittsgeld verlangt. Vielleicht hätte ich eine kleine Opfergabe hinterlassen sollen, aber ich habe nicht dran gedacht.

jg5xz3rub6.jpg

Inside there was nothing special, just another temple. But very well maintained for China. In most temples, there is a lot of dust on the statues & figurines. Not so much here ...Im Tempel gab es keine echten Besonderheiten; ein Tempel wie jeder andere. Allerdings war er für chinesische Verhältnisse sehr gut instandgehalten. In den meisten Tempeln findet man eine Menge Staub auf den Statuen & Statuetten. Hier aber nicht ...

ja1w2mg916.jpg

If you're in the area, anyway, I suppose it's worth a visit. This is not a tourist trap, people actually worship here. There are not many monks (maybe 5), so you can't expect a lot of activity. But it's a proper temple, & if you want a real life experience instead of some touristy crap, that's the way to go.Wenn man sowieso gerade in der Gegend ist, ist der Tempel doch einen Besuch wert, denke ich. Es ist keine Touristenfalle. Es gibt zwar nicht viele Mönche (vielleicht 5) & man kann keine großartigen Aktivitäten erwarten, aber es ist halt ein echter Tempel. & wer das wahre Leben in China erleben möchte, anstatt die übliche Touristensoße, der kann sich den Chunyang-Tempel ruhig mal ansehen.

zkf2u03i9a.jpg

Some more pics:Noch ein paar Bilder:

q4skmpxg7d.jpg

xt4ipw18xv.jpg

abs8ak0x7d.jpg


Topics: CHINADEUTSCHPHOTOGRAPHY

Share this post

Post Location

Written by

More from China

Comments