Shaoguan - Dajian Temple / Dajian-Tempel

bossel
bossel @bossel
· October 2019 · 6 min read · #china
I have already written about the Dajian Temple before, but back then I thought that I had never ventured inside. To my surprise, though, I actually did. I had completely forgotten about it. Only when I reached the folder with the pictures of mid-May 2007, I noticed this. Still don't remember anything, but that's my memory for you.Über den Dajian-Tempel habe ich schon vorher geschrieben, aber damals dachte ich, daß ich niemals hineingegangen sei. Überraschenderweise war ich aber doch drin. Hatte ich völlig vergessen. Erst als ich den Ordner mit Bildern von Mitte Mai 2007 öffnete, fiel mir das auf. Kann mich immer noch nicht dran erinnern, aber so ist mein Gedächtnis.

70oup2okiz.jpg

So, today we will go inside & see what it's like. But before we do, here's the outside on a photo from the above-mentioned post (I will add the other older pictures as well as an introduction to the temple at the end):Also gibt es heute einen Blick in den Tempel. Aber zuvor erst noch das Äußere des Tempels auf einem Bild aus dem o.e. Beitrag (andere alte Bilder & eine Vorstellung des Tempels werde ich unten hinzufügen):

You can see that it looks rather similar to a normal apartment building from the front. The Dajian Temple (大鉴禅寺, Dà jiàn chán sì) is in the centre of Shaoguan & hence easily overlooked.Wie man sieht, erinnert die Fassade an ein normales Mehrfamilienhaus. Der Dajian-Tempel (大鉴禅寺, Dà jiàn chán sì) befindet sich im Zentrum Shaoguans & ist dementsprechend leicht zu übersehen.

vyo54boon8.jpg

If you venture inside, you are greeted by the four heavenly kings who are guarding the temple. Above you see the king of the west, the one who sees all (广目天王, Guăng Mù Tiānwáng). In his hands are a snake or dragon & a pearl.Wenn man hineingeht, wird man von den 4 himmlischen Königen (kein deutscher Wikipediaartikel) begrüßt, die den Tempel bewachen. Oben sieht man den Westkönig, der alles sieht (广目天王, Guăng Mù Tiānwáng). In seinen Händen hält er eine Schlange bzw. einen Drachen & eine Perle.

ozk5hrxsqp.jpg

Beside him stands the chief of the kings, protector of the north, who hears everything (多闻天王, Duō Wén Tiānwáng). He holds an umbrella as a weapon. In his left hand is something that looks like a pidgeon, although according to Wikipedia he is associated to a mongoose.Neben ihm steht der Hauptkönig, Beschützer des Nordens, der alles hört (多闻天王, Duō Wén Tiānwáng). Er hat einen Regenschirm als Waffe. In seiner linken Hand hält er etwas, das wie eine Taube aussieht, aber laut Wikipedia wird er mit einer Manguste assoziiert.

kton4prils.jpg

On the other side of the entrance is the king of the east, god of music who upholds the realm (持国天王, Chí Guó Tiānwáng). He holds a pipa & is supposed to protect everyone.Auf der anderen Seite des Eingangs steht der Ostkönig, Gott der Musik, der das Reich schützt (持国天王, Chí Guó Tiānwáng). Er hält eine Pipa & soll jedes Lebewesen schützen.

fn4xol2yt5.jpg

Beside him is the king of the south, ruler of the winds & protector of the Dharma (增长天王, Zēng Zhǎng Tiānwáng). In his right hand he holds a sword.Neben ihm steht der Südkönig, Herrscher der Winde & Beschützer des Dharma (增长天王, Zēng Zhǎng Tiānwáng). In seiner rechten Hand hat er ein Schwert.

bmhp47gw2q.jpg

Then you have to walk through a short hallway to reach the yard in front of the actual temple. Nothing particularly remarkable there, just the usual incense burners.Durch einen kurzen Flur kommt man dann zum Hof vor dem eigentlichen Tempel. Nichts sonderlich interessant hier, nur die üblichen Räucherstäbchen u.ä.

l7te5inodk.jpg

Inside, it gets a lot more interesting. Here's a big display with several Buddhas & an altar for offerings in front.Drinnen wird es deutlich interessanter. Unten sieht man einige Buddhas & einen Opferaltar davor.

d7cerdljj7.jpg

A nice looking traditional drum stands beside the altar. It doesn't look particularly used, though:Neben dem Altar steht eine traditionelle Trommel. Sieht nicht übermäßig stark benutzt aus:

brltyyahf8.jpg

Another display. Similar statues, particularly like the monk on the right, have been shown to contain the mummies of the monks the statues represent. Don't know whether that's the case here, though.Einige weitere Statuen. Ähnliche Statuen, v.a. wie der Mönch ganz rechts, enthielten schon Mumien der dargestellten Mönche. Ob das hier auch so ist, weiß ich aber nicht.

ewdziviwwq.jpg

Buddha on a white elephant:Buddha auf einem weißen Elefanten:

rfnkb8rijs.jpg

Close-up of the altar with offerings in front of the 3 Buddhas. The carvings on the wood are remarkable, though probably not very old.Der Altar mit den Opfergaben vor den 3 Buddhas. Die Schnitzereien sind bemerkenswert, wenn auch vermutlich nicht sehr alt.

7m2282yp45.jpg

Then there was this little roof figure, probably a storm-summoning fish (狎魚):Dann war da diese kleine Dachfigur, wahrscheinlich ein Sturmbringerfisch (狎魚):

eirb0l0s17.jpg

& on the way back out there are 2 more guardians. These are probably 2 Benevolent Kings, although they look different to the ones I know. This is the one to the right:Auf dem Weg zurück nach draußen sieht man dann 2 weitere Wächter. Dies sind wohl 2 Wohlwollende Könige (?), obwohl sie anders aussehen, als die, die ich kenne. Hier sieht man den auf der rechten Seite:

b2d5pux40o.jpg

The altar in front has also very nicely detailed engravings:Der Altar davor ist auch sehr interessant verziert:

m5g1rgphi9.jpg

& that's it pretty much for the inside of the Dajian Temple. Below are some details about the temple from my earlier post & some more pictures from the inside as well as the ones from said post.& das war es weitgehend, was das Innere des Dajian-Tempels angeht. Unten bringe ich noch einige Details über den Tempel & einige Fotos aus meinem früheren Beitrag sowie weitere Bilder vom Inneren.

dp7h5ycxwo.jpg

i8imb9nuua.jpg

zmhe14xzkm.jpg

4k52cjuq6f.jpg

b3x26gsbgk.jpg

s0mugo87f2.jpg

knur3oown9.jpg

cftfqnqx0r.jpg

From my old post:

The temple was founded as a monastery (if I understand everything correctly) in 660 AD. It is somehow linked to the Nanhua Temple which I already wrote about here &here. The 6th Patriarch of Chan (Zen) Buddhism, Huineng, is supposed to have taught here.Der Tempel wurde (falls ich das alles richtig verstanden habe) im Jahr 660 AD als Kloster gegründet. Er ist irgendwie mit dem Nanhua-Tempel verbunden, über den ich schon hier &hier berichtete. Der 6. Patriarch des Chanbuddhismus, Huineng, soll hier gelehrt haben.
As with so many other historical buildings the temple was at least partly destroyed, until rebuilding efforts started in the 1930's & 40's. In 1958 it was repurposed by the commies. Only in the 1980's it was returned to its original religious purpose & after 1992 fully reconstructed.Wie viele andere historische Gebäude wurde auch dieser Tempel zumindest teilweise zerstört, bevor es in den 30ern & 40ern erste Versuche einer Restoration gab. 1958 wurde er aber von den Kommis für ihre Zwecke miß... - äh - gebraucht. Erst in den 80ern wurde er wieder religiös genutzt & ab 1992 komplett wiederaufgebaut.

8k9azrsqft.jpg

06bthlbzac.jpg

7nnaf95por.jpg

x9pak3kq8q.jpg

grkgwxrstk.jpg

xebgbwelpa.jpg

yo92pspuec.jpg

h3wvs44fhh.jpg

grq9nlhyrf.jpg

4019a9yb8f.jpg


Topics: CHINAPHOTOGRAPHYDEUTSCH

Share this post

Written by
Comments