Die ausführliche Bewertung vom Tandoori Mexican Restaurant, Malaga

Kobold Djawa @kobold-djawaOctober 2019 · 5 min read · #deutsch

Hallo liebe Steemians...

Ich möchte heute noch einen Bericht bzw. Bewertung über das Tandoori Restaurant und die relevante Bilder als Ergänzung zum Artikel meines Mannes hier posten!



Wir haben mindestens 3 Mal im Tandoori Restaurant Malaga gegessen, deshalb kann ich wirklich das Restaurant empfehlen. Als wir zum ersten Mal indisch in Malaga essen wollten, haben wir wie immer viele Bewertungen im Internet nachgelesen und extra auf die negative Bemerkung ausgesucht. Es geht nicht darum, dass wir ein Restaurant ohne Macke suchen, sondern eher um abzuwägen, ob die Macke uns stören oder nicht.
Was die andere stört, ist uns vielleicht gar kein Thema. Manchmal empfinden wir sogar, dass die Beschwerde unangemessen waren.
Bei diesem Restaurant würde ich tatsächlich so sagen.
Nicht dass ich die Beschwerde nicht glaube... die Geschichte konnte zwar stimmen, aber ich könnte dafür einige logische Erklärung vermuten. Und nach dem vierten Mal Abendessen würde ich sagen, dass diese Vermutung tatsächlich stimmen könnte. Zum Beispiel habe ich gelesen, dass die Bedienung sehr langsam und unfreundlich waren. Der Bewerter hatte viele Personen am Tisch, es war ein Hochsaison und am Wochenende. Dieses Restaurant ist nicht groß und scheint wie ein Familienrestaurant zu sein ==> nicht viel Bediener.
Ich kann mir vorstellen, warum die Bedienung langsam war... vor allem wenn jede Gäste an seinem Tisch zu viel komplexe Nachfrage verlangt hätten. Bei uns war nicht immer der Fall, da wir entweder Frühling oder Herbst dort gewesen waren.

Mit Unfreundlichkeit stimme ich leider gar nicht zu.
Als ich schwanger war, habe ich auch dort gegessen und ich habe wegen meiner Sorge auch viele Fragen gestellt. Das zweite und dritte Mal hatten wir unseres 6 Monat altes Baby mitgebracht. Sie waren immer super freundlich.
Die neuste Erfahrung war mit unserem 2,5 Jahre alten Mädchen. Sie waren immer noch sehr freundlich, auch wenn die Kleine manchmal unruhig war und möchte auf den leeren Stuhl nebenan sitzen (wir hatten nicht nach einem Hochstuhl gefragt, deshalb weiß ich nicht ob es welchen gäbe), oder hin und her lief.

Wir saßen auf der Terrasse und in der Nähe gibt es zufällig nicht zu viel Restaurant, sondern nur Geschäfte, die in dieser Uhrzeit bereits geschlossen waren. Aus diesem Grund gab es genug Raum für unseren kleinen Kobold um sich frei zu bewegen ohne andere Gäste zu stören.
Der Kellner wollte die Kleine ansprechen aber sie ist tendenziell mit Fremden relativ vorsichtig, deshalb ging sie immer sofort zu mir. Einmal habe ich dem kleinen Kobold befohlen, ihre total verschmierte Servietten im Mülleimer wegzuwerfen. Sie ist ja immer sehr begeistert, Müll zu entsorgen LOL.
Zufällig war ein Mülleimer vor einem Laden in ca. 1 meter Entfernung zu sehen.

Die Kleine war so glücklich mit ihrer erfolgten Aufgabe und langsam mit strahlenden Lächeln zurückgegangen. Zufälligerweise hat ein Kellner, der gerade andere Gäste bedient hatte, in dem Moment bei ihr vorbei gelaufen und deshalb versuchte freundlich unsere Prinzessin zu begrüßen.
Die Kleine war total erschrocken, hat sofort sehr laut "Mamaaa" gerufen und ist mit ihrer höchsten Geschwindigkeit zu mir gerannt.
Ich habe tot gelacht, weil die Beiden so lustig ausgesehen haben. Der Junge war genauso erschrocken.
Sie beiden waren gleichzeitig fast gesprungen, wie in einer Komödie. Der Junge hat sich Leid getan, dass sie die Kleine Angst machte, aber ich eigentlich auch.
Er meinte ja nicht böse. :-D
Also... bezüglich Freundlichkeit habe ich überhaupt keine Beschwerde. Wenn die schlechte Erfahrung gestimmt hätte, habe ich eine mögliche Erklärung:"vielleicht war dieser Gast auch nicht besonders nett... wer weiß??"

Das Essen schmecken original... vor Allem die indische Gerichte. Wenn es scharf vorgemerkt ist, schmeckt es auch richtig scharf, und nicht nur "scharf" nach europäischem Geschmack.
Das erklärt auch andere negative Berichte im Internet. Sie sagten, dass das Essen nicht wie alle indische Gerichte schmecken, die sie in ihrem Land jemals gegessen haben (Sie waren Australier, wenn ich mich richtig erinnere).

Na ja... klar, normalerweise passen sich ja die orientalische Restaurants im westlichen Ländern an dem lokalen Geschmack an.
Aber genau der authentische Geschmack ausländischer Küche fehlt mir meistens in Europa. Deshalb bin ich mit diesem Restaurant sogar zufrieden, zumindest wenn es um indische Gerichte geht.
Keine Sorge, es gibt auch indische Gerichte, die würzig aber nicht scharf sind. Ich kann die mexikanische Gerichte leider nicht bewerten, da ich noch nie in Mexiko war.
Mein Mann hatte aber schon mal in Mexiko einen Urlaub verbracht, vielleicht kann er mehr dazu sagen als ich. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist gut. Die Portion ist relativ groß. Ich brauche nicht unbedingt eine Vorspeise.


Ok.. jetzt kommen wir zu den Bildern... <3
Die Kleine versucht sich selbst zu beschäftigen...


Endlich kam das Getränk für Papa und Mama, das frische Sangria...
Leider muss die Prinzessin noch etwas Geduld haben. Ihre Lassi war noch nicht da... zum Gluck hat sie ihren Hafermilch in der Flasche.



Die Kleine war neugierig mit dem frischen roten Getränk... scheint ja sehr schmackhaft zu sein ...
Der Papa hat ihr einen Schluck aus seinem Glas angeboten. Wenn man gerade in Spanien ist, soll man doch Sangria probieren oder ?!? :-D :-D
................
Quatsch..! Sie durfte nur riechen natürlich LOL.

Papa ist sehr unfair...
Der kleine Kobold durfte Papas Getränk nur riechen... aber er hat Janas Lassi geklaut!!!


Unsere Prinzessin ist sehr großzügig ^_^


Auf Wiedersehen in meinem nächsten Beitrag...
Danke für die Upvotes...


Topics: DEUTSCHSTEEMITMAMAS

Share this post

Comments