Tag_1_Titel.png


After a flight of about 2 hours from Kuala Lumpur to Bangkok I finally arrived in the crazy city, where this year's Steemfest takes place. I booked the flight a couple of days before in Malaysia and cost about 100 Euro. What I found amazing was that Malaysian Airlines even offers something to eat during a 2 hour flight. Takeoff, flight and landing was great and relaxed. The food was a kind of sliced meat with rice - fruit, a roll with butter and usual airline water in a plastic box.


Nach einem rund 2 Stunden Flug von Kuala Lumpur nach Bangkok bin ich endlich in der krassen Stadt angekommen, wo das diesjährige Steemfest stattfindet. Den Flug habe ich ein paar Tage vorher ganz entspannt in Malaysia gebucht und hat um die 100 Euro gekostet. Was ich erstaunlich fand, das es bei der Malaysian Airlines sogar bei einem 2 Stündigen Flug etwas zu essen gibt. Start, Flug und die Landung war super und entspannt. Zu Essen gab es eine Art Geschnetzeltes mit Reis - Obst, ein Brötchen mit Butter und übliche Airline-Wasser in einer Plastik-Box.

Mein Beitrag.jpg

After I had finished the whole immigration shit, I wandered around the airport and looked for the small stands for the Sim cards. The friendly airport staff showed me the way and I could pick up my Sim cards, which I had booked in advance in the app "Klook". Beside the Sim cards I also booked a train ticket. With the ticket I entered the city by train. Somehow this was very exhausting without a guide but still manageable. I also had my giant suitcase with me... (I didn't know any better before - First Time Asia and so on ;) ) and then I stood there - so in the middle of Bangkok with my backpack and the big suitcase and tried to get me a driver with the Grab App to take me to the Prince Palace Hotel. Unfortunately the first driver had cancelled me after 15 minutes waiting, because the GPS didn't work well. Then I tried it again and see there, this time the driver was on the right side of the road and picked me up. A very nice driver - a pretty lady - told me a little bit about Bangkok and explained the areas.

Nachdem ich den ganzen Immigration Krams erledigt hatte, bin ich erstmal im Flughafengelände herumgeirrt und habe die kleinen Stände für die Sim Karten gesucht. Das freundliche Flughafenpersonal hat mir den Weg gezeigt und ich konnte meine Sim Karten, die ich vorab in der App "Klook" gebucht habe, abholen. Neben den Sim Karten hab ich auch ein Zug-Ticket gebucht. Mit dem Ticket bin ich erstmal in die Stadt hinein. Irgendwie war das doch schon sehr anstrengend ohne einen Guide aber doch schaffbar. Ich hatte ja auch meinen Riesen Koffer mit dabei... (wusste ich vorher auch nicht besser - First Time Asia und so ;) ) und dann stand ich da - so mitten in Bangkok mit meinem Rucksack und dem großen Koffer und versuchte mit der Grab App mir einen Fahrer zu besorgen, der mich zum Prince Palace Hotel bringt. Leider hatte mich der erste Fahrer nach 15 Minuten warten abgesagt, da das GPS wohl nicht gut geklappt hat. Dann hab ich es nochmal probiert und siehe da, diesmal war die Fahrerin auf der richtigen Straßenseite und hat mich abgeholt. Eine sehr nette Fahrerin, hübsch und hat mir ein klein wenig über Bangkok erzählt und die Gegenden erklärt.

Mein Beitrag 1.jpg

Finally arrived at the Prince Palace Hotel, I contacted the reception. My room partner had been there a little longer and kindly left another card on the room number. I was lucky to book the ticket and the hotel room - I had a shared room with the great Steemian from Malaysia @bitrocker2020 . I found that quite funny :D 2 Steemians in one room, who also have the same first name. So just Simon and Simon :-) So I went to the room and put my stuff down. Simon was already there and greeted me warmly. But then I went to the lobby on the 11th floor to pick up my Steem Fest bracelet and register.

Endlich am Prince Palace Hotel angekommen, hab ich mich an der Rezeption gemeldet. Mein Zimmer-Partner war schon etwas länger dort und hat freundlicherweise eine weitere Karte auf der Zimmernummer hinterlegt. Ich hatte ja Glück bei der Buchung des Tickets und dem Hotel-Zimmer - Ich hatte ein geteiltes Zimmer mit dem großartigen Steemian aus Malaysia @bitrocker2020 . Das fand ich ganz lustig :D 2 Steemians auf einem Zimmer, die auch noch den selben Vornamen haben. Also halt Simon und Simon :-) Also bin ich ab aufs Zimmer und hab meine Sachen abgelegt. Simon war schon da und hat mich herzlichst begrüßt. Dann bin ich aber erstmal in die Lobby im 11.ten Stock gefahren um mir mein Steem Fest Armband abzuholen und mich zu registrieren.

Mein Beitrag 2.jpg

In the lobby I saw a lot of old friends from last year in Krakow. In the evening, when the opening drinks started in the hotel, there were more and more new Steemians arriving. Many of the Steemians I saw that evening I had seen before in Krakow and read at Steemit. But I also met new Steemians, who I didn't know before, and talked to them. The feeling that evening was as if it was a big family meeting :)

On the pictures a few Selfies with @fabianklauder - @elipowell - @bitrocker2020 - @for91days - @rmach - @lililiana.duarte - @lizanomadsoul - @detlev - @neueimmo - @jaki01 and of course during my stay many many more.

In der Lobby hab ich dann auch sehr viele alte Bekannte aus dem letzten Jahr in Krakow wiedergesehen. Am Abend, als die Opening Drinks im Hotel angefangen haben, waren immer mehr neue Steemians, die eintrafen. Vielen von den Steemians, die ich an dem Abend gesehen habe, habe ich vorher schon in Krakow gesehen und bei Steemit gelesen. Aber auch neue Steemians, die mir bisher nicht bekannt waren, habe ich getroffen und mit Ihnen geredet. Das Gefühl an dem Abend war, als wäre es ein großes Familien Treffen :)

Auf den Bildern ein paar Selfies mit @fabianklauder - @elipowell - @bitrocker2020 - @for91days - @rmach - @liliana.duarte - @lizanomadsoul - @detlev - @neueimmo - @jaki01 und natürlich während meines Aufenthalts viele viele mehr.

Mein Beitrag 3.jpg

In the evening we were still very hungry and moved around the houses to come back to the party later after dinner. We walked about 10 minutes through the night of Bangkok and found a small but nice shop where we got something to eat. I think it was Pad Thai what I ordered. There are many variations and on the street someone sells this dish at every corner.

Am Abend waren wir dann doch noch sehr hungrig und sind ein wenig um die Häuser gezogen, um später nach dem Essen wieder zurück zur Party zu kommen. Wir sind rund 10 Minuten gelaufen durch die Nacht von Bangkok und haben ein kleines aber doch feines Lädchen gefunden, wo wir etwas zu essen bekommen haben. Ich glaube es war Pad Thai was ich bestellt habe. Davon gibts sehr viele Varianten und auf der Straße gefühlt an jeder Ecke verkauft jemand dieses Gericht.

Mein Beitrag 5.jpg

The first day was full of impressions. First the journey to a country where I have never been before. Then the many people met again and got to know new ones. Well eaten. A top first day in Bangkok at the Steemfest 4 - So it can go on ;) And how it went on - see you soon here in the blog with me.
Until then - many greetings °,°
@louis88

Der erste Tag war voller Eindrücke. Erst die Reise in ein Land, wo ich noch nie war. Dann die vielen Menschen wiedesehen und neue kennenlernen. Gut gegessen. Ein Top erster Tag in Bangkok beim Steemfest 4 - So kann es weiter gehen ;) Und wie es weiter gegangen ist - seht ihr demnächst hier im Blog bei mir.
Bis dahin - viele Grüße °,°
@louis88