Breathtaking waterfall at the "Wild Water" hiking trail - Atemberaubender Wasserfall auf dem Premiumwanderweg "Wildes Wasser" [EN/DE] 🌊

Hey Steemians,

A few weeks ago I was again in the beautiful Allgäu on the way to make a smaller mountain hike. This time I went along the premium hiking trail "Wild Water" to a stunning waterfall.

The Buchenegger waterfalls 🌊


Vor ein paar Wochen war ich wieder mal im wunderschönen Allgäu unterwegs um eine kleinere Bergtour zu machen. Dieses Mal ging es entlang des Premiumwanderweges „Wildes Wasser“ zu einem traumhaft schönen Wasserfall.

Die Buchenegger Wasserfälle 🌊


DSC08035-2_1.jpg

( Click on the images for full resolution 😉 )

trennline-groß.png

The premium hiking trail "Wild Water" near Oberstaufen in Bavaria runs varied along unique and untouched nature. You cross one of the last primeval forests of Germany in the natural park of the Nagelfluhkette, past the most beautiful corners of the Weißachschlucht up to the Hündlekopf, a ridge head of the 1124 meter high mountain "Hündle" near Oberstaufen in the Allgäu Alps. The approximately 11-kilometer trail with a walking time of about 5 hours is ideal for a leisurely day trip with the whole family, even if you want to start at noon. 🌄


Der Premiumwanderweg „Wildes Wasser“ bei Oberstaufen in Bayern verläuft abwechslungsreich entlang einzigartiger und unberührter Natur. Man durchquert dabei einen der letzten Urwälder Deutschlands im Naturpark der Nagelfluhkette, vorbei an den schönsten Ecken der Weißachschlucht bis hinauf zum Hündlekopf, einem Gratkopf des 1124 Meter hohen Berges „Hündle“ bei Oberstaufen in den Allgäuer Alpen. Die rund 11 Kilometer lange Wanderung mit einer Gehzeit von ungefähr 5 Stunden ist ideal als gemütliche Tagestour mit der ganze Familie geeignet, auch wenn man erst am Mittag starten will. 🌄


DSC07928_1.jpg

DSC07921_1.jpg
DSC07942_1.jpg

DSC07951_1.jpg

DSC07918_1.jpg
DSC07956_1.jpg

DSC07930_1.jpg

trennline-groß.png

You can choose different starting points for the hike. Either you start at the valley station of the Hündlebahn. From there, you can walk the small piece to the Hündlekopf and expect a walking time of about 1 hour or you take the gondola on the small mountain. Another starting point would be the small, paid parking lot near the Buchenegger waterfalls. I recommend you to choose the valley station of the Hündlebahn as a starting point for the tour. Here is much offered for the whole family, from the mini golf course, playground, small animal enclosure to the toboggan run, ideal for the "fast descent" on the way back... 👍 😃


Man kann sich unterschiedliche Startpunkte für die Wanderung aussuchen. Entweder man startet an der Talstation der Hündlebahn. Von dort aus kann man das kleine Stück zum Hündlekopf zu Fuß gehen und rechnet dabei eine Gehzeit von rund 1ner Stunde ein oder man fährt mit der Gondel auf den kleinen Berg. Ein anderer Startpunkt wäre der kleine, gebührenpflichtige Parkplatz in der Nähe der Buchenegger Wasserfälle. Ich empfehle euch die Talstation der Hündlebahn als Ausgangspunkt für die Tour zu wählen. Hier wird vieles für die ganze Familie geboten, vom Minigolfplatz, Spielplatz, Kleintiergehege bis hin zur Rodelbahn, ideal für den „schnellen Abstieg“ beim Rückweg… 👍 😃


DSC07967_1.jpg

DSC07994_1.jpg
DSC07985_1.jpg

DSC07972_1.jpg

DSC08002_1.jpg
DSC08005_1.jpg

DSC07999_1.jpg

trennline-groß.png

Also for the physical well-being is well taken care of on the round hike. You walk past several huts and restaurants where you can indulge in regional food and drinks. In some Alps, you even have the opportunity to buy fresh mountain cheese. Along the way are the Bärenschwandalpe, the Bergkäserei Obere Hündlealpe, the Berggaststätte Hündle, the Sonnhalde-Alpe, the Haspel-Alpe, the Spitzer-Alpe and many more ... So the well-being is taken care of very good ... 😉 But you can also enjoy your brought lunch at one of the many rests stops along the way... 🍴 🍻


Auch für das leibliche Wohl ist auf der Rundwanderung gut gesorgt. Man läuft an mehreren Hütten und Gaststätten vorbei an denen man sich mit regionalen Speisen und Getränken verwöhnen kann. An manchen Alpen hat man sogar die Möglichkeit frischen Bergkäse zu kaufen. Auf dem Weg liegen unter anderem die Bärenschwandalpe, die Bergkäserei Obere Hündlealpe, die Berggaststätte Hündle, die Sonnhalde-Alpe, die Haspel-Alpe, die Spitzer-Alpe und noch viele mehr... Für das leibliche Wohl ist also sehr gut gesorgt… 😉 Man kann aber auch auf einen der vielen Rastmöglichkeiten seine mitgebrachte Brotzeit genießen… 🍴 🍻


DSC08023_1.jpg

DSC08034_1.jpg
DSC08036-HDR_1.jpg

DSC08024-HDR_1.jpg

trennline-groß.png

The absolute highlight of the hike is, of course, the Buchenegger waterfalls. The two-tiered waterfalls have been created because in the Weißachtobel harder and softer rock strata alternate in the river. Over the millennia, the water has worked through the stones, forming the two steps. The Weißach springs from the Seifenmoos between Stuiben and Immenstädter Horn. On its 32 kilometer long path to the Bregenzer Ach, the mountain river flows through deeply cut gorges and crashes over several worth seeing waterfalls. At Aach, the Weißach finally crosses the border to Austria and flows into the Bregenz Ach, the second largest tributary of Lake Constance. The waters of the Weißach finally reach the North Sea via the Rhine. 🌄 🌊


Das absolute Highlight der Wanderung sind natürlich die Buchenegger Wasserfälle. Die zweistufigen Wasserfälle sind entstanden, weil sich im Weißachtobel härtere und weichere Gesteinsschichten im Flusslauf abwechseln. Über die Jahrtausende hat sich das Wasser durch die Steine gearbeitet und so die zwei Stufen geformt. Die Weißach entspringt beim Seifenmoos zwischen Stuiben und Immenstädter Horn. Auf ihrem gut 32 Kilometer langen Weg bis zur Bregenzer Ach durchfließt der Gebirgsfluss tief eingeschnittene Schluchten und stürzt sich über mehrere sehenswerte Wasserfälle. Bei Aach überschreitet die Weißach schließlich die Grenze nach Österreich und mündet in die Bregenzer Ach, den zweitgrößten Zufluss des Bodensees. Über den Rhein gelangt das Wasser der Weißach schließlich in die Nordsee. 🌄 🌊


DSC08031_1.jpg

DSC08026_1.jpg

trennline-groß.png

A really wonderful and cozy tour that I can recommend to anyone.

I hope you enjoyed these little impressions of the premium hike "Wild Water" with the highlight of the Buchenegger waterfalls. 🌊

On these hot days, such a cooling tour is particularly relaxing. 😉


Eine wirklich traumhafte und gemütliche Tour, die ich jedem weiter empfehlen kann.

Ich hoffe euch haben diese kleinen Eindrücke der Premiumwanderung „Wildes Wasser“ mit dem Highlight der Buchenegger Wasserfälle gefallen. 🌊

Bei diesen heißen Tagen kommt so eine abkühlende Tour doch besonders erholend. 😉



Camera
camera-icon.png
Lens
lens-icon.png
Location
location-icon.png
Sony A6300Neewer 35/1.7 + Samyang 12/2.0Buchenegger Waterfalls


MindScapePhotos

Facebook
Instragram
Steemit


connect-discord.png


discord-dach.png
discord-photofeed.png


Topics: LANDSCAPEPHOTOGRAPHYDEUTSCH

Share this post

Post Location

Comments