TORONTO - City Walk #2 [EN/DE]

travelshots
STEFAN LENZ @travelshotsMay 2018 · 4 min read · Canada · #deutsch

20180526_235419.jpg

Hi Steemians! Yesterday I started exploring Toronto's neighbourhoods. As you may know, the Canadian metropolis is a very multicultural city and as for example in New York or Singapore, there are whole districts that belong to their own population groups. Three of them are conveniently located on a direct walk from my accommodation to the city centre.

Hallo Steemianer! Gestern begann ich Torontos Neighbourhoods zu erkunden. Wie ihr vielleicht wisst, ist die kanadische Metropole eine sehr multikulturelle Stadt und wie beispielsweise auch in New York oder Singapur, gibt es ganze Stadtviertel, die eigenen Bevölkerungsgruppen zugehörig sind. Drei davon liegen praktischerweise auf direktem Fußweg von meiner Unterkunft zum Stadtzentrum.

Little Italy

20180528_105648.jpg

Approximately half a million Italians live in Toronto, as can be seen from the size of this district. There is no real Italian flair, but you can't expect winding, cobblestone streets in a city where almost all streets are built according to the chessboard pattern.

20180526_171837.jpg

Ungefähr eine halbe Million Italiener leben in Toronto und das merkt man auch an der Größe dieses Stadtviertels. Wirklich italienisches Flair ist zwar nicht zu verspüren, aber mit verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen kann man natürlich auch nicht rechnen, in einer Stadt, in der fast alle Straßen nach dem Schachbrettmuster aufgebaut sind.

20180526_172411.jpg

By the way, the borders between the individual districts are not clear, so you can also find Thai restaurants in Little Italy, for example.

Die Grenzen zwischen den einzelnen Vierteln sind übrigens fließend, man findet also zum Beispiel auch Thai Restaurants in Little Italy.

Kensington Market

20180528_105838.jpg

The name of this quarter is a bit misleading. It is not a market, but Toronto's artists, hippies and dropouts quarter. Here you meet even more weird characters than in the other parts of the city and it is almost impossible to attract attention here. This neighborhood is very trendy, you can literally feel the energy of this city here, which reminds me of NYC over and over again.

20180526_174008.jpg

20180526_174636.jpg

Der Name dieses Viertels ist etwas irreführend. Es handelt sich nicht um einen Markt, sondern um Torontos Künstler- Hippie- und Aussteigerviertel. Hier trifft man auf noch mehr schräge Typen, als in den anderen Stadtteilen und aufzufallen ist hier wohl so gut wie unmöglich. Das Viertel liegt voll im Trend, hier spürt man förmlich, welche Energie diese Stadt ausstrahlt, die mich immer und immer wieder sehr an NYC erinnert.

Chinatown

20180526_175836.jpg

20180526_175430.jpg

Besides the Italians, the Chinese are among the largest ethnic groups in the city. The streets of Chinatown are dominated by colourful signs with Chinese characters, small shops with exotic food and of course many Chinese restaurants.

20180526_175815.jpg

20180526_175657.jpg

Neben den Italienern zählen die Chinesen zu den größten ethnischen Gruppen der Stadt. In den Straßen von Chinatown dominieren bunte Schilder mit chinesischen Schriftzeichen, kleine Läden mit exotischen Lebensmitteln und natürlich viele chinesische Restaurants das Stadtbild.

Back in Downtown

20180526_191115.jpg

After these many different impressions I followed Dundas Street, which also runs through Chinatown, to the famous Eaton Centre, the largest shopping centre in downtown, which fascinates with its architecture. One of the highlights is the glazed roof, for which the Galleria Vittorio Emanuelle II. in Milan served as a template. Below is a sculpture that depicts a swarm of almost real looking flying geese.

20180526_191201.jpg

Nach diesen vielen verschiedenen Eindrücken folgte ich der Dundas Street, die auch Chinatown durchzieht, bis zum berühmten Eaton Centre, dem größten Einkaufszentrum der der Innenstadt, das durch seine Architektur begeistert. Zu den Highlights zählt das verglaste Dach, für das die Galleria Vittorio Emanuelle II. in Mailand als Vorbild diente. Darunter befindet sich eine Skulptur, die einen Schwarm fast echt wirkender, fliegender Gänse darstellt.

20180526_194749.jpg

Afterwards I went to the town hall square for some night shots. I have already seen a lot of this city already, but there is so much more to discover. So now I will start a new city walk and tell you about it again in the next article!

20180526_214447.jpg

Zum Abschluss ging es dann noch für ein paar Nachtaufnahmen zum Rathausplatz. Ich habe nun schon viel von dieser Stadt gesehen, doch es gibt noch so viel mehr zu entdecken. Also werde ich gleich einen neuen Stadtspaziergang starten und euch im nächsten Beitrag wieder davon berichten!

Yours/Euer
Stefan

Logopit_1516661822149.jpg

Check out my other recent posts:

Exploring the fascinating TORONTO ISLANDS (+ I need your help!) [EN/DE]

My first City Walk in TORONTO - [EN/DE]

From ALMATY 🇰🇿 to TORONTO 🇨🇦 - Two Days inside Planes and Airports [EN/DE]

ALMATY - Kazakhstan's old Capital [EN/DE]

My Tour to BIG ALMATY LAKE [EN/DE]


Topics: DEUTSCHSTEEMIT-AUSTRIA

Share this post

Post Location

More from Canada

Comments

You just received a Tier 0 upvote! Looking for bigger rewards? Click here and learn how to get them or visit us on Discord
If you would like to opt out of receiving comments reply with STOP


Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport